Angebote zu "Hoeneß" (40 Treffer)

Kategorien

Shops

Profis - Ein Jahr Fußball mit Paul Breitner und...
9,99 € *
zzgl. 6,00 € Versand

Gleich zu Beginn fängt sich Sepp Maier einen riesigen- naja, was sonst - Anschiss ein. Einer, den man früher Kiebitz nannte, also ein anonymer Beobachter, findet deutlich Worte in Richtung des Nationaltorwarts: Mich hat s gefreut, dass Ihr verloren habt. Und Sie waren derjenige, der die Tore reingelassen hat. Sie sind zu alt, Herr Maier. Nach der Weltmeisterschaft hätte ich jedenfalls Euch alle rausgeschmissen. Der Maier Sepp bleibt gelassen, erstaunlich gelassen. - Eine amüsante Szene steht am Beginn eines auch in der Folge unterhaltsamen Dokumentarfilms über den FC Bayern München in der Saison 1978/1979. Im Jahr davor hatten die Bayern, schon damals eigentlich eine Macht, den 12. Platz in der Bundesliga belegt. Ein verheerendes Ergebnis, und so ist klar, dass die Stimmung zunächst nicht unbedingt die Beste ist. Was heute jedoch undenkbar erscheint, nämlich einen Blick hinter die Kulissen eines kriselnden Vereins zu werfen, das durften damals die beiden Filmemacher Christian Weisenborn und Michael Wulfes. Und so interviewten sie Paul Breitner und Uli Hoeneß - wohlgemerkt während die im Bett lagen. Was für eine Brustbehaarung! Und sie ließen sie Mikrofone während des Spiels tragen. Die beiden einstigen Freunde Breitner und Hoeneß stehen im Mittelpunkt der 90-minütigen Dokumentation und kommentieren bisweilen aus dem Off. Deutlich wird im Verlauf des Films, dass der Verein zu diesem Zeitunkt an einem Scheideweg stand. Die Erfolge blieben aus, Teile der Mannschaft revoltierten gegen den Trainer Gyula Lorant, der denn auch im Verlauf der Saison von Pal Csernai abgelöst wurde. Es war das Jahr, in dem sich Gerd Müller gen USA verabschiedete und Präsident Neudecker abgelöst wurde, weil die Mannschaft Max Merkel als neuen Trainer ablehnte. Und es war das Jahr, in dem Uli Hoeneß seine aktive Karriere als Fußballer beendete. Er begann später seine Tätigkeit als Manager und überwarf sich mit seinem ehemaligen dicken Kumpel Paul Breitner. 1978/1979 - eine Saison, die all den älteren Fans des Vereins noch in guter Erinnerung ist und die viele Spuren hinterlassen hat - bis zum heutigen Tag. Beachtlich ist auch das Bonusmaterial der DVD: Hier gibt es nicht nur einen Audiokommentar und ein Interview mit den Filmemachern, sondern auch ausführliche Gespräche mit Paul Breitner und Uli Hoeneß. Sie erinnern sich an die ungewöhnlichen Dreharbeiten von damals und an die besondere Saison. Ein Muss also für Bayer-Fans, die ihren Verein besser verstehen wollen. Das Schlusswort soll hier Jupp Kapellmann gehören, intellektueller Bayern-Stürmer von damals: Fußball ist ein paramilitärisches Milieu.Bonusmaterial:Interviews mit Uli Hoeneß, Paul Breitner und den RegisseurenAudiokommentar beider Regisseure

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Copa VfB Stuttgart Retro Trikot Frottesana 1977...
59,95 € *
ggf. zzgl. Versand

VfB Stuttgart Retro Trikot 1977/1978 orignalgetreu von COPA. - Frottesana-Flock - gesticktes Wappen - V-Ausschnitt mit Kragen - Made in Europe - Kommt in toller Geschenkbox Die Bundesliga-Saison 1977/78 begann in Stuttgart schlecht, doch im Laufe der der Saison steigerte sich die Mannschaft. Nach einem halben Dutzend Spielen lag der Verein mit einem einzigen Sieg auf dem vorletzten Tabellenplatz. Die Form verbesserte sich jedoch so sehr, dass die Stuttgarter die Saison mit einem respektablen vierten Platz abschließen konnten, neun Punkte hinter Meister Köln. Im Zentrum des Teams stand eine starke Defensive, zusammen mit dem westdeutschen Nationalspieler Karlheinz Forster und dem jugoslawischen Star Dragan Holcer. Ein weiterer Spieler, der bald auch für die Nationalmannschaft spielte, war der talentierte Mittelfeldspieler Hansi Müller, der im Verlauf der Saison 14 Tore erzielte. Hermann Ohlicher war Stuttgarts anderer verlässlicher Torschütze, während auch Dieter Hoeneß eine weitere Angriffsdimension in Stuttgarts Spiel brachte.

Anbieter: Eckball
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Copa VfB Stuttgart Retro Trikot Frottesana 1977...
59,95 € *
ggf. zzgl. Versand

VfB Stuttgart Retro Trikot 1977/1978 orignalgetreu von COPA. - Frottesana-Flock - gesticktes Wappen - V-Ausschnitt mit Kragen - Made in Europe - Kommt in toller Geschenkbox Die Bundesliga-Saison 1977/78 begann in Stuttgart schlecht, doch im Laufe der der Saison steigerte sich die Mannschaft. Nach einem halben Dutzend Spielen lag der Verein mit einem einzigen Sieg auf dem vorletzten Tabellenplatz. Die Form verbesserte sich jedoch so sehr, dass die Stuttgarter die Saison mit einem respektablen vierten Platz abschließen konnten, neun Punkte hinter Meister Köln. Im Zentrum des Teams stand eine starke Defensive, zusammen mit dem westdeutschen Nationalspieler Karlheinz Forster und dem jugoslawischen Star Dragan Holcer. Ein weiterer Spieler, der bald auch für die Nationalmannschaft spielte, war der talentierte Mittelfeldspieler Hansi Müller, der im Verlauf der Saison 14 Tore erzielte. Hermann Ohlicher war Stuttgarts anderer verlässlicher Torschütze, während auch Dieter Hoeneß eine weitere Angriffsdimension in Stuttgarts Spiel brachte.

Anbieter: Eckball
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Copa VfB Stuttgart Retro Trikot Frottesana 1977...
59,95 € *
ggf. zzgl. Versand

VfB Stuttgart Retro Trikot 1977/1978 orignalgetreu von COPA. - Frottesana-Flock - gesticktes Wappen - V-Ausschnitt mit Kragen - Made in Europe - Kommt in toller Geschenkbox Die Bundesliga-Saison 1977/78 begann in Stuttgart schlecht, doch im Laufe der der Saison steigerte sich die Mannschaft. Nach einem halben Dutzend Spielen lag der Verein mit einem einzigen Sieg auf dem vorletzten Tabellenplatz. Die Form verbesserte sich jedoch so sehr, dass die Stuttgarter die Saison mit einem respektablen vierten Platz abschließen konnten, neun Punkte hinter Meister Köln. Im Zentrum des Teams stand eine starke Defensive, zusammen mit dem westdeutschen Nationalspieler Karlheinz Forster und dem jugoslawischen Star Dragan Holcer. Ein weiterer Spieler, der bald auch für die Nationalmannschaft spielte, war der talentierte Mittelfeldspieler Hansi Müller, der im Verlauf der Saison 14 Tore erzielte. Hermann Ohlicher war Stuttgarts anderer verlässlicher Torschütze, während auch Dieter Hoeneß eine weitere Angriffsdimension in Stuttgarts Spiel brachte.

Anbieter: Eckball
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Copa VfB Stuttgart Retro Trikot Frottesana 1977...
59,95 € *
ggf. zzgl. Versand

VfB Stuttgart Retro Trikot 1977/1978 orignalgetreu von COPA. - Frottesana-Flock - gesticktes Wappen - V-Ausschnitt mit Kragen - Made in Europe - Kommt in toller Geschenkbox Die Bundesliga-Saison 1977/78 begann in Stuttgart schlecht, doch im Laufe der der Saison steigerte sich die Mannschaft. Nach einem halben Dutzend Spielen lag der Verein mit einem einzigen Sieg auf dem vorletzten Tabellenplatz. Die Form verbesserte sich jedoch so sehr, dass die Stuttgarter die Saison mit einem respektablen vierten Platz abschließen konnten, neun Punkte hinter Meister Köln. Im Zentrum des Teams stand eine starke Defensive, zusammen mit dem westdeutschen Nationalspieler Karlheinz Forster und dem jugoslawischen Star Dragan Holcer. Ein weiterer Spieler, der bald auch für die Nationalmannschaft spielte, war der talentierte Mittelfeldspieler Hansi Müller, der im Verlauf der Saison 14 Tore erzielte. Hermann Ohlicher war Stuttgarts anderer verlässlicher Torschütze, während auch Dieter Hoeneß eine weitere Angriffsdimension in Stuttgarts Spiel brachte.

Anbieter: Eckball
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Echte Liebe
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

BVB-Boss Watzke spricht Klartext: brisante Insiderinformationen aus dem deutschen FußballKaum jemand kennt den Bundesliga-Spitzenclub Borussia Dortmund besser als »Aki« Watzke, der ihn seit 2005 lenkt. In »Echte Liebe« erzählt er von seiner tiefen Freundschaft mit Jürgen Klopp, dem Gewinn des Doubles, der Niederlage im Champions-League-Endspiel gegen die Bayern, der Rivalität zu Uli Hoeneß sowie dem niederschmetternden Attentat auf den BVB-Bus, vom entfesselten Kommerz, der das Herz des Fußballs zu verraten droht, und davon, wie man ihn für den »normalen« Fan retten kann.

Anbieter: buecher
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Echte Liebe
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

BVB-Boss Watzke spricht Klartext: brisante Insiderinformationen aus dem deutschen FußballKaum jemand kennt den Bundesliga-Spitzenclub Borussia Dortmund besser als »Aki« Watzke, der ihn seit 2005 lenkt. In »Echte Liebe« erzählt er von seiner tiefen Freundschaft mit Jürgen Klopp, dem Gewinn des Doubles, der Niederlage im Champions-League-Endspiel gegen die Bayern, der Rivalität zu Uli Hoeneß sowie dem niederschmetternden Attentat auf den BVB-Bus, vom entfesselten Kommerz, der das Herz des Fußballs zu verraten droht, und davon, wie man ihn für den »normalen« Fan retten kann.

Anbieter: buecher
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
111 Gründe, den VfL Osnabrück zu lieben
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der VfL Osnabrück blickt auf eine von Höhen und Tiefen geprägte Geschichte zurück. In den 1950er Jahren spielte man noch um die deutsche Meisterschaft mit. 1963 hatte sich der VfL sportlich für die 1. Bundesliga qualifiziert, musste aber Eintracht Braunschweig den Vortritt lassen. Von 1969 bis 1973 nahm der VfL fünfmal hintereinander an der Aufstiegsrunde zur 1. Bundesliga teil. Seither strebt der Verein den Aufstieg in die 2. Liga an, wenn er dort wieder angekommen ist, will er den Abstieg in die 3. Liga verhindern.Unvergessen ist der Pokalsieg im Münchner Olympiastadion, wo Breitner, Hoeneß & Co mit 4:5 nach der regulären Spielzeit zum Duschen geschickt wurden. Nicht weniger sensationell waren die famosen Pokalsiege als Drittligist 2009 gegen den HSV und Borussia Dortmund.Heute kämpft der VfL zusätzlich ums finanzielle Überleben, was auch den Fans eine Menge abverlangt. Langweilig wird es jedenfalls nie in und um diesen Verein.

Anbieter: buecher
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
111 Gründe, den VfL Osnabrück zu lieben
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Der VfL Osnabrück blickt auf eine von Höhen und Tiefen geprägte Geschichte zurück. In den 1950er Jahren spielte man noch um die deutsche Meisterschaft mit. 1963 hatte sich der VfL sportlich für die 1. Bundesliga qualifiziert, musste aber Eintracht Braunschweig den Vortritt lassen. Von 1969 bis 1973 nahm der VfL fünfmal hintereinander an der Aufstiegsrunde zur 1. Bundesliga teil. Seither strebt der Verein den Aufstieg in die 2. Liga an, wenn er dort wieder angekommen ist, will er den Abstieg in die 3. Liga verhindern.Unvergessen ist der Pokalsieg im Münchner Olympiastadion, wo Breitner, Hoeneß & Co mit 4:5 nach der regulären Spielzeit zum Duschen geschickt wurden. Nicht weniger sensationell waren die famosen Pokalsiege als Drittligist 2009 gegen den HSV und Borussia Dortmund.Heute kämpft der VfL zusätzlich ums finanzielle Überleben, was auch den Fans eine Menge abverlangt. Langweilig wird es jedenfalls nie in und um diesen Verein.

Anbieter: buecher
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot