Angebote zu "Fritz" (67 Treffer)

Kategorien

Shops

Strasser/M Gerd Müller - D Bomber d Nati
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12.10.2015, Einband: Gebunden, Autor: Strasser, Patrick/Muras, Udo, Verlag: Riva Verlag, Co-Verlag: im FinanzBuch Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: arjen robben // bastian schweinsteiger // bayern münchen // bayern munich // bomber der nation // bundesliga // bundesliga fußball // bundesliga spielplan // Der Bomber // Der Bomber der Nation // dfb // endspiel // fc bayern // fc bayern münchen // franz beckenbauer // fritz walter // fußball bayern // fußball bundesliga // fußball wm // fußballer des jahres // fußballmannschaft // fußballspiele // fußballspieler // fussball // fussball champions league // fussball deutschland // fussball trikots // fussball weltmeister // gerd mueller // gerd müller tore // lionel messi // lothar matthäus // mehmet scholl // müller // müller fußball // muller gerd // oliver kahn // philipp lahm // Rekordtorschütze // sepp maier // SPIEGEL-Bestseller // spielplan bundesliga // sport // Stürmer // Torschützenkönig // uwe seeler // weltfußballer // Weltmeister // WM 1974 // WM-Finale 1974, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 256 S., Seiten: 256, Format: 2.6 x 21.5 x 15.4 cm, Gewicht: 501 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
111 Gründe, den 1. FC Kaiserslautern zu lieben:...
0,58 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Weil wir der beste Aufsteiger der Bundesliga-Geschichte sind. Weil der Weltmeistertitel 1954 ohne den FCK undenkbar gewesen wäre. Weil Olaf Marschall das Nasenpflaster im deutschen Fußball salonfähig gemacht hat. Weil Otto Rehhagel der Bundesliga unfreiwillig die Ausländer-Regel erklärt hat. Weil die Welt in Kaiserslautern zu Gast bei Freunden war. Weil die Walz aus de Palz Italien erobert hat. Weil der FCK sich herzerwärmend um ausrangierte Bundesliga-Stars kümmert. Weil Miroslav Kloses erstes TV-Interview legendär ist. Weil sich die Politik mehr als einmal zum FCK bekannt hat. Weil Co Prins vom FCK- zum Hollywoodstar wurde. Weil die Lauterer Vereinsführung offen zugab, ein Defizit an Durchblick zu haben. Weil wir stolz darauf sind, ein Provinzverein zu sein. Weil beim FCK auch die Fans mal ein Spiel gewinnen. Weil Paul Breitner die Punkte mit der Post nach Kaiserslautern schicken wollte. Weil mit Mario Basler einer der letzten Paradiesvögel in Lautern gespielt hat. Weil die FCK-Spieler auch stimmlich überzeugen konnten. Weil niemand so bitter um den Abstieg getrauert hat wie Andy Brehme. WEIL CIRIACO Sforza gleich dreimal nach Kaiserslautern wechselte. Weil der FCK Gründungsmitglied der Bundesliga ist. Weil der FCK den besten Schweden-Import nach Ikea hatte. Weil man in der Pfalz keine ordinären Kerle mag. Weil mit Miroslav Kadlec die schönste Halbglatze der Bundesliga beim FCK spielte. Weil der FCK beinahe eine Abteilung für Kunstradfahrer gegründet hätte. Weil der FCK der Angstgegner des 1.FC Köln ist.Gänsehaut, Tränen, Freud und Leid: Nirgendwo sonst im deutschen Fußball liegt all das so nahe beieinander wie auf dem Betzenberg in Kaiserslautern. Schon vor der Gründung der Bundesliga waren die Roten Teufel weit über die Grenzen der Pfalz hinaus für ihren Spielstil bekannt. Angeführt von Fritz Walter, prägten der 1.FC Kaiserslautern und die deutsche Nationalmannschaft die Nachkriegsgeschichte. Und noch immer sorgt der FCK für Schlagzeilen: Als Absteiger Pokalsieger, als erster Aufsteiger Deutscher Meister, dann die Beinahe-Insolvenz und der Fast-Absturz in Liga drei In Kaiserslautern scheint wirklich nichts unmöglich. Die Autoren liefern 111 Gründe, diesen verrückten Fußballverein mit all seinen Facetten zu lieben auch wenn es zugegebenermaßen nicht immer ganz leichtfällt. Wer den Verein dennoch oder gerade deswegen liebt, findet in diesem Buch garantiert mehr als einen weiteren Grund für seine Leidenschaft. Und wer weiß, vielleicht kommt nach der Lektüre ja noch der eine oder andere Fan dazu.

Anbieter: reBuy
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
111 Gründe, den 1. FC Kaiserslautern zu lieben:...
3,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Weil wir der beste Aufsteiger der Bundesliga-Geschichte sind. Weil der Weltmeistertitel 1954 ohne den FCK undenkbar gewesen wäre. Weil Olaf Marschall das Nasenpflaster im deutschen Fußball salonfähig gemacht hat. Weil Otto Rehhagel der Bundesliga unfreiwillig die Ausländer-Regel erklärt hat. Weil die Welt in Kaiserslautern zu Gast bei Freunden war. Weil die Walz aus de Palz Italien erobert hat. Weil der FCK sich herzerwärmend um ausrangierte Bundesliga-Stars kümmert. Weil Miroslav Kloses erstes TV-Interview legendär ist. Weil sich die Politik mehr als einmal zum FCK bekannt hat. Weil Co Prins vom FCK- zum Hollywoodstar wurde. Weil die Lauterer Vereinsführung offen zugab, ein Defizit an Durchblick zu haben. Weil wir stolz darauf sind, ein Provinzverein zu sein. Weil beim FCK auch die Fans mal ein Spiel gewinnen. Weil Paul Breitner die Punkte mit der Post nach Kaiserslautern schicken wollte. Weil mit Mario Basler einer der letzten Paradiesvögel in Lautern gespielt hat. Weil die FCK-Spieler auch stimmlich überzeugen konnten. Weil niemand so bitter um den Abstieg getrauert hat wie Andy Brehme. WEIL CIRIACO Sforza gleich dreimal nach Kaiserslautern wechselte. Weil der FCK Gründungsmitglied der Bundesliga ist. Weil der FCK den besten Schweden-Import nach Ikea hatte. Weil man in der Pfalz keine ordinären Kerle mag. Weil mit Miroslav Kadlec die schönste Halbglatze der Bundesliga beim FCK spielte. Weil der FCK beinahe eine Abteilung für Kunstradfahrer gegründet hätte. Weil der FCK der Angstgegner des 1.FC Köln ist.Gänsehaut, Tränen, Freud und Leid: Nirgendwo sonst im deutschen Fußball liegt all das so nahe beieinander wie auf dem Betzenberg in Kaiserslautern. Schon vor der Gründung der Bundesliga waren die Roten Teufel weit über die Grenzen der Pfalz hinaus für ihren Spielstil bekannt. Angeführt von Fritz Walter, prägten der 1.FC Kaiserslautern und die deutsche Nationalmannschaft die Nachkriegsgeschichte. Und noch immer sorgt der FCK für Schlagzeilen: Als Absteiger Pokalsieger, als erster Aufsteiger Deutscher Meister, dann die Beinahe-Insolvenz und der Fast-Absturz in Liga drei In Kaiserslautern scheint wirklich nichts unmöglich. Die Autoren liefern 111 Gründe, diesen verrückten Fußballverein mit all seinen Facetten zu lieben auch wenn es zugegebenermaßen nicht immer ganz leichtfällt. Wer den Verein dennoch oder gerade deswegen liebt, findet in diesem Buch garantiert mehr als einen weiteren Grund für seine Leidenschaft. Und wer weiß, vielleicht kommt nach der Lektüre ja noch der eine oder andere Fan dazu.

Anbieter: reBuy
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
FCK-Album
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Der 1. FC Kaiserslautern ist der Stolz der Pfalz, der Verein Fritz Walters und vieler anderer "Helden von Bern", er brachte den Europameister Stefan Kuntz hervor sowie den Weltmeister Andreas Brehme. Und es ist der einzige Verein, der nach dem Aufstieg in die 1. Bundesliga direkt Deutscher Meister wurde. Trotz vieler großer Erfolge ist der 1. FC Kaiserslautern immer der Klub der Region geblieben, egal ob 1. oder 2. Bundesliga, regelmäßig pilgern um die 50.000 Fans zu den Heimspielen des Traditionsklubs. Ben Redelings hat für dieses Buch alle lustigen Sprüche, Anekdoten, Weisheiten und vor allem die kuriosesten Fotos ausgekramt.

Anbieter: buecher
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
FCK-Album
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der 1. FC Kaiserslautern ist der Stolz der Pfalz, der Verein Fritz Walters und vieler anderer "Helden von Bern", er brachte den Europameister Stefan Kuntz hervor sowie den Weltmeister Andreas Brehme. Und es ist der einzige Verein, der nach dem Aufstieg in die 1. Bundesliga direkt Deutscher Meister wurde. Trotz vieler großer Erfolge ist der 1. FC Kaiserslautern immer der Klub der Region geblieben, egal ob 1. oder 2. Bundesliga, regelmäßig pilgern um die 50.000 Fans zu den Heimspielen des Traditionsklubs. Ben Redelings hat für dieses Buch alle lustigen Sprüche, Anekdoten, Weisheiten und vor allem die kuriosesten Fotos ausgekramt.

Anbieter: buecher
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Julia Neigel - Ehrensache 2020 - Die Julia Neig...
44,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Julia Neigel, die am 19. April 1966 als Russlanddeutsche in Sibirien in der Nähe des Altai Gebirgesgeboren wurde, sie verbrachte ab 1969 zwei Jahre in Tiraspol in der Moldauischen SozialistischenSowjetrepublik. Julia Neigel ist die Jüngste von fünf Kindern ihrer Eltern. Im Jahr 1971 durften sie undihren Eltern mit Hilfe des Deutschen Roten Kreuzes als Kriegsverschleppte in die BRD zurückkehrenund zog nach Ludwigshafen am Rhein. Bei einem Eignungstest zur Einschulung wurde bei ihr eineHochbegabung festgestellt, woraufhin ihre Mutter sie durch die klassische Musikschule fördern ließ. Mitder Blockflöte gewann sie einige Jugend-musiziert-Wettbewerbe, bis sie beschloss, die klassischeMusik aufzugeben. Mit zwölf Jahren entdeckte sie für sich die Pop- und Rockmusik. Nach einemmissglückten Versuch in einer Punkband sang sie mit 14 Jahren zum ersten Mal in einer regionalbekannten Bluesband und stieg schnell zu einer gefragten Sängerin innerhalb der überregionalenMusikszene auf. Ihre bevorzugte Musikrichtung entwickelte sich zu dieser Zeit zur Soulmusik. Sie spieltein ihren Teenagerjahren ebenso als Frühaktivierte in der Handball-Bundesliga und moderierte beiregionalen Radiosendern.1982 hatte Julia Neigel ihren ersten Auftritt mit der Band Hopp?n Ex Group, die sie 1986 wieder verließ,um Sängerin bei The Stealers zu werden, aus denen sich später die Jule Neigel & Band formierte. 1987schrieb sie das Lied Schatten an der Wand, das zu einem Hit wurde (#30 in Deutschland). 1988 erschienihr gleichnamiges Album, das von Ralf Zang produziert wurde.Damit bewies sie als Songschreiberin zum ersten Mal ihr Können. Weitere Singles aus diesem Album,die in die deutschen Charts kamen, waren Heut? Nacht (#56 im Jahre 1991) und Sehnsucht (#78 imJahre 1994).1988 gelang ihr mit einem Plattenvertrag der nationale Durchbruch. Ihr erstes Album ?Schatten an derWand? machte die junge Sängerin unter dem Namen Jule Neigel zum Shootingstar derdeutschsprachigen Musik. Die 1989 in Kooperation mit der westdeutschen Kultusministerien und derDDR organisierte Rockpoeten Tour mit Purple Schulz, Ulla Meinecke, Heinz Rudolf Kunze und JuleNeigel führte durch viele Großstädte im Osten des Landes. Julia Neigel tourte dabei durch Chemnitz,Suhl und Weimar. Die Tour mündet am 22. August 1989 in Ost-Berlin Weißensee in einem Konzert vor120.000 Menschen und einer Live-Übertragung in der ARD. 1990 wirkte Julia Neigel in der SketchreiheOch Joh von Badesalz mit, 1992 hatte sie einen Gastauftritt in der Folge Der neue Anzug derFernsehserie Familie Heinz Becker. Am 25. April 1991 trat die Künstlerin bei einem Jimi Hendrix TributeKonzert mit Simon Phillips und Jack Bruce für den WDR Rockpalast auf. Im Sommer 1995 tourte siebei der ausverkauften Festivalreihe Rock over Germany mit. Die Festivalreihe mit internationalenKünstlern tourte durch die großen Stadien Deutschlands und wurde von dem ?Konzertmacher? Fritz Rauinitiiert. Seit 1987 wirkte sie auf eigenen Alben als Produzentin, Sängerin und Autorin. 1988 erhielt sieals erste PreisträgerIN den GEMA-Textpreis, den FredJay-Preis für herausragende Leistungen in derTextdichtkunst. Sie schrieb unter anderem für Peter Maffay die Texte ?Freiheit die ich meine?, ?SiehstDu die Sonne?, ?Gib die Liebe nicht auf? und trat auch gemeinsam mit ihm auf. Neigel arbeitete bei ihrenweiteren Alben mit Musikern wie Simon Phillips, Paco de Lucía und Helmut Zerlett. Insgesamt hat siebisher mehr als zwei Millionen Alben verkauft und sich auch als Songschreiberin für Kollegen einenNamen gemacht.Von 1988 bis 1998 veröffentlichte Jule Neigel insgesamt sechs Studioalben mit selbst geschriebenenSongs und zwei ?Best of? ? Alben. Fünf von ihnen erreichten Plätze in den Top 10 und Top30 der MediaControl. Das erfolgreichste Album ihrer früheren Veröffentlichungen war das 1994 veröffentlichte Werk?Herzlich Willkommen?, das sich wochenlang in den Top 10 hielt. Im Laufe ihrer Karriere absolvierte siemehr als 1000 Konzerte, die sie unter anderem mit Tina Turner, Eros Ramazzotti, Rod Stewart, EltonJohn und vielen anderen Stars der Pop- und Rockmusik auf Festivalbühnen führte. Ihre Auftritte sindstets geprägt durch eine starke Vitalität und Kondition, die auf den früheren Leistungssportzurückzuführen ist. Aufgrund ihrer herausragenden sportlichen Leistungen in jungen Jahren wurde ihrschon im Jahre 1984 die Alfred Maul-Gedächtnismedaille des Landes Baden-Württemberg verliehen.?Sie gilt als eine Pionierin der deutschen Rockmusik, insbesondere durch ihren Gesangstil und ihreNachhaltigkeit.?pressekontakt national (print, tv,radio):The VoiceJulia Neigel verfügt über einen mehr als 3-Oktaven-Stimmumfang.Ihre Fähigkeiten als Sängerin und Songschreiberin, sowie als Produzentin wurden mit vielen Ehrungenausgezeichnet, z.B. als beste Sängerin national von der Zeitschrift Rolling Stone und dem FachblattMusikmagazin ab den Jahren 1989 bis 1998 bestätigt.Seit mehr 30 Jahren betiteln landläufige Medien die Sängerin als eine der herausragenden Sängerinnender deutschsprachigen Musik. So wird sie seitens der Presse auch häufig als ?The Voice?(SWR1, 2012),oder als ?die ?Königin unter den deutschen Sängerinnen? (BUNTE, 2012) bezeichnet und als ?schönsteStimme Deutschlands, [die] oft kopiert und nie erreicht? (Münstersche Zeitung, 2009) wurde.In 2018 wechselte Julia Neigel ihr Management und wird seither von Thomas Jost (Funkturm Verlag)vertreten.Im August 2020 steht ihre nächste Album VÖ an. Bis dahin wird sie sich in einigen Formaten solo blickenlassen, sowie mit der Band ?Silly? durch bekannte Konzerthäuser touren, wo sie seit dem Weggang vonAnna Loos gemeinsam mit AnNa R. von Rosenstolz die bekannten Hits der Band zum Besten gibt.Auszeichnungen1989 FredJayPreis der GEMA für den besten Text1989 Best of Formel Eins für den besten Song1989 Goldene Note für Newcomer1989 Tigra Award für Newcomer1990 Fachblatt Musikmagazin Poll Beste Sängerin National1991 Fachblatt Musikmagazin Poll Beste Sängerin National1992 Fachblatt Musikmagazin Poll Beste Sängerin National1993 Fachblatt Musikmagazin Poll Beste Sängerin National1994 Rolling Stones Poll Beste Sängerin national1994 Fachblatt Musikmagazin Poll Beste Sängerin National1995 RSH Gold für beste Künstlerin1995 Rolling Stones Poll Beste Sängerin National1995 ECHO-Nominierung für bestes Album und bestes Video1995 Fachblatt Musikmagazin Poll Beste Sängerin National1996 ECHO-Nominierung für bestes Album und bestes Video1996 Preis der deutschen Schallplattenkritik für die beste Produktion Pop/Rock1996 Rolling Stones Poll Beste Sängerin National1996 Fachblatt Musikmagazin Poll Beste Sängerin National1997 ECHO-Nominierung für bester Live Act1997 Fachblatt Musikmagazin Poll Beste Sängerin National1998 ECHO-Nominierung für bestes Album2000 Ehrenpreis des Landes Rheinland-Pfalz für besondere musikalische Verdienste2013 Charlie Award für ihre Leistungen in der Musik und ihr Engagement für Kultur im Lande2014 Charlie Award des Campus Symposium für soziales Engagement im Kampf gegen Rassismus2015 Ehrenpreis der Russlanddeutschen2017 Aufnahme in die SIGNS OF FAME

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Raucher und Raubeine
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Von Mike Werner über Valdas Ivanauskas zu Manni SchwablWahre Fußballfans werden sich beim Klang solcher Namen wehmütig an eine vergangene Ära erinnern: eine Zeit, in der Fußballprofis ihr Handwerk nicht in Leistungszentren, sondern auf Bolzplätzen erlernten; eine Zeit, die von heute antiquierten Positionen wie Vorstopper und Libero geprägt war und in der Blutgrätschen, lange Bälle nach vorn und endlose Kopfballstafetten den schönsten Sport der Welt zu einer Spielwiese für echte Typen machten.Dieses Buch versammelt 55 Porträts von Kickern, welche die Bundesliga in den 90er-Jahren unvergesslich machten: mit irren Frisuren und Sprüchen vor der Kamera, mit Ausrastern in der Kabine und herben Fouls auf dem Spielfeld - und einer Wodka-Diät in der Saisonvorbereitung.Mit einem Vorwort von Fritz von Thurn und Taxis

Anbieter: buecher
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Raucher und Raubeine
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Von Mike Werner über Valdas Ivanauskas zu Manni SchwablWahre Fußballfans werden sich beim Klang solcher Namen wehmütig an eine vergangene Ära erinnern: eine Zeit, in der Fußballprofis ihr Handwerk nicht in Leistungszentren, sondern auf Bolzplätzen erlernten; eine Zeit, die von heute antiquierten Positionen wie Vorstopper und Libero geprägt war und in der Blutgrätschen, lange Bälle nach vorn und endlose Kopfballstafetten den schönsten Sport der Welt zu einer Spielwiese für echte Typen machten.Dieses Buch versammelt 55 Porträts von Kickern, welche die Bundesliga in den 90er-Jahren unvergesslich machten: mit irren Frisuren und Sprüchen vor der Kamera, mit Ausrastern in der Kabine und herben Fouls auf dem Spielfeld - und einer Wodka-Diät in der Saisonvorbereitung.Mit einem Vorwort von Fritz von Thurn und Taxis

Anbieter: buecher
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
111 Gründe, den 1. FC Kaiserslautern zu lieben ...
13,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Gänsehaut, pure Ekstase, Tränen und jede Menge Frust: Nirgendwo sonst in Fußballdeutschland liegt das so nahe beieinander wie in Kaiserslautern. Schon vor der Gründung der Bundesliga waren die Roten Teufel weit über die Grenzen der Pfalz hinaus für ihren Spielstil bekannt. Angeführt von Fritz Walter, prägten der FCK und die Deutsche Nationalmannschaft die Nachkriegsgeschichte. Der "Betze" sorgt immer wieder für Schlagzeilen: Als Absteiger Pokalsieger, als erster Aufsteiger Deutscher Meister, mehrfach fast pleite und der bittere Absturz in die 3. Liga. Der FCK ist auf dem knallharten Boden der Realität angekommen. Die Autoren liefern 122 Gründe, diesen verrückten Fußballverein zu lieben - auch wenn das zugegebenermaßen oft schwer fällt. Wer den Verein dennoch oder gerade deswegen liebt, findet in diesem Buch garantiert mehr als einen weiteren Grund für seine Leidenschaft. Denn wenn es etwas gibt, das beim FCK weiterhin erstklassig ist, dann sind es seine Fans.

Anbieter: buecher
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot