Angebote zu "Erstellung" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Finanzierungsmodelle am Beispiel der Fußball Bu...
46,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sport - Sportökonomie, Sportmanagement, Note: 2,3, Hochschule Fresenius; Darmstadt, 23 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Zielsetzung der vorliegenden Arbeit besteht in der Untersuchung der vorherrschenden Finanzierungsformen im Profifussball. Welche alternativen Finanzierungsformen stehen im Allgemeinen zur Verfügung? Wie risikobehaftet ist das Geschäft mit dem Fussball und wie lässt sich diese besondere Risikostruktur mit den risikobezogenen Eigenschaften der einzelnen Finanzierungsformen in Einklang bringen? Wie also sollten die Profifussballklubs im Bezug auf die Wahl der Finanzierungsalternativen vorgehen, und wie tun sie es tatsächlich? Dies sind Fragen mit denen sich diese Arbeit im Folgenden befassen wird, deren Beantwortung Handlungsempfehlungen für die Klubs darstellen können und letztendlich ein Beitrag zum wachsenden Untersuchungsfeld der Sportökonomie sein sollen. Eine erste Abgrenzung erfolgte bereits durch die Wahl des Untersuchungsgegenstandes innerhalb der Sportökonomie, wonach diese Arbeit Finanzierungsmodelle am Beispiel der Fussball Bundesliga untersuchen wird. Zwar werden im Folgenden systematisierte wirtschaftstheoretische Einteilungen und Erläuterungen zu alternativen Finanzierungsmodellen vorgenommen, doch sind sie nicht der Kern dieser Arbeit und sollen vor allem als Grundlage für die folgenden Untersuchungen und damit dem Leser zum besseren Verständnis dienen. Diese Arbeit erhebt daher nicht den Anspruch sämtliche mögliche Ausprägungen der dargestellten Finanzierungsalternativen im Detail zu erläutern. Eine weitere Einschränkung muss aufgrund der Datenlage bezüglich der Allgemeingültigkeit statistischer Daten zur Lage des Profifussballs in Deutschland gemacht werden. Zwar lagen zur Erstellung dieser Arbeit sowohl statistische Daten der Deutschen Fussball Liga (DFL) als auch Primärdaten in Form von Befragungsergebnissen einzelner Bundesligisten vor, doch können gerade die Daten der Primärbefragung nicht als allgemein für alle Bundesligisten gültig angesehen werden, da sich lediglich ein Teil von Ihnen zur aktiven Mitarbeit an dieser Untersuchung bereiterklärt hatte. Die ermittelten Primärdaten sind daher als exemplarisch zu werten.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Spielplanerstellung in Sportligen
61,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Zusammenfassung: Im Rahmen dieser Diplomarbeit wurde ein C-Programm entwickelt, welches Spielpläne für Sportligen (in der Arbeit am Beispiel der Deutschen Hockey Bundesliga) generiert. Zur besseren optischen Darstellung wurde das C-Programm in eine Windows-Oberfläche eingebettet, die mit MS-ACCESS verwirklicht wurde. Die Bewertung der Güte der Spielpläne erfolgt anhand der Ziele Fairness (Heim- und Auswärtsspiele sollten sich abwechseln), Attraktivität (Wunschtermine der Heimspiele berücksichtigen) und Wirtschaftlichkeit (Minimierung der Reisestrecken). Der dem Problem zugrundeliegende Sachverhalt wurde zunächst beschrieben und anschliessend in einem mathematischen Modell abgebildet. Zur Lösung des Modells bzw. zur Generierung der Spielpläne wurde ein Branch-and-Bound-Verfahren und ein Heuristisches Verfahren entwickelt. Zur Bewertung der Verfahren wurde ein Datengenerator programmiert, welcher Probleminstanzen in ausreichender Zahl generieren kann. Die so generierten Probleminstanzen wurden dann von beiden Verfahren gelöst und die Ergebnisse statistisch ausgewertet. Die Arbeit schliesst mit einer Zusammenfassung und einem Ausblick. Im sehr umfangreichen Anhang sind u.a. alle Listings vollständig enthalten. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Abkürzungs- und SymbolverzeichnisIV Abbildungs- und TabellenverzeichnisVII 1.Einleitung1 2.Problemstellung4 2.1Problemstellung bei der Spielplanerstellung der deutschen Hockey- Bundesliga4 2.1.1Organisatorische Durchführbarkeit4 2.1.2Fairness8 2.1.3Wirtschaftlichkeit8 2.1.3.1Attraktivität9 2.1.3.2Reisewege10 2.2Zusammenfassung der relevanten Aspekte12 3.Modell14 3.1Modellannahmen14 3.2Modellformulierung14 3.3Konsistenzbedingungen und Wertebereiche18 3.4Beispiel20 4.Datengenerator23 4.1Motivation23 4.2Klassifikation der Datensätze24 4.3Funktionsweise des Datengenerators26 5.Lösungsverfahren33 5.1Aufbau des Lösungsverfahrens33 5.2Durchführbarkeitstest36 5.3Verfahren zur Erstellung vorläufiger Spielpläne37 5.3.1Algorithmen zur Erstellung sämtlicher vorläufiger Spielpläne38 5.3.2Algorithmus zur Erstellung bestimmter vorläufiger Spielpläne43 5.4Verfahren zur Zuordnung von Mannschaften zu HAM50 5.4.1Branch-and-Bound-Verfahren51 5.4.1.1Vorgehensweise des Branching51 5.4.1.2Vorgehensweise des Bounding57 5.4.2Heuristisches Eröffnungsverfahren61 5.4.2.1Aufbau des Heuristischen Eröffnungsverfahren62 5.4.2.2Prioritätsregeln65 5.5Zusammenfassung der erstellten [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Taktik und Analyse im Fussball. Gesamtausgabe
182,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Basierend auf einer Diskussion der theoretischen Grundlagen zur Diagnostik taktischer Leistungen im Sportspiel sowie einer Besprechung des empirisch-analytischen Forschungsstandes zum taktischen Verhalten insbesondere im Fussball aber auch in den Sportspielen Basketball, Handball, Hockey, Eishockey, Wasserball und Volleyball verfolgt der Autor mit seinem zweibändigen Werk 'Taktik und Analyse im Fussball' auf über 1.000 Seiten folgende Zielsetzungen: 1. Entwicklung und Überprüfung eines Beobachtungssystems zur systematischen Erfassung individual-, gruppen- und mannschaftstaktischer Leistungen in Offensive und Defensive im Sportspiel Fussball, 2. Identifizierung der Faktoren/Struktur taktischer Leistungen im Fussball bzw. Erstellung eines taktikbezogenen Anforderungsprofils dieses Sportspiels, 3. Bestimmung der Unterschiede zwischen Fussballmannschaften verschiedener Leistungsniveaus (Profis, Amateure, Jugend) bzw. Ligen (italienische Serie A, deutsche Bundesliga) hinsichtlich der Faktoren/Struktur taktischer Leistungen bzw. des taktikbezogenen Anforderungsprofils.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Taktik und Analyse im Fussball. Band 1
59,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Basierend auf einer Diskussion der theoretischen Grundlagen zur Diagnostik taktischer Leistungen im Sportspiel sowie einer Besprechung des empirisch-analytischen Forschungsstandes zum taktischen Verhalten insbesondere im Fussball aber auch in den Sportspielen Basketball, Handball, Hockey, Eishockey, Wasserball und Volleyball verfolgt der Autor mit seinem zweibändigen Werk 'Taktik und Analyse im Fussball' auf über 1.000 Seiten folgende Zielsetzungen: 1. Entwicklung und Überprüfung eines Beobachtungssystems zur systematischen Erfassung individual-, gruppen- und mannschaftstaktischer Leistungen in Offensive und Defensive im Sportspiel Fussball, 2. Identifizierung der Faktoren/Struktur taktischer Leistungen im Fussball bzw. Erstellung eines taktikbezogenen Anforderungsprofils dieses Sportspiels, 3. Bestimmung der Unterschiede zwischen Fussballmannschaften verschiedener Leistungsniveaus (Profis, Amateure, Jugend) bzw. Ligen (italienische Serie A, deutsche Bundesliga) hinsichtlich der Faktoren/Struktur taktischer Leistungen bzw. des taktikbezogenen Anforderungsprofils. Dies ist Band 1 (S. 1-462; Kapitel 1 bis 3) eines zweibändigen Werkes.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Internationalisierungsstrategien professionelle...
47,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,7, Universität Hamburg, 334 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In jüngerer Zeit sind Globalisierungstendenzen bei professionellen Fussballvereinen zu beobachten. Einige von ihnen sind bestrebt, die Umstände einer globalisierten Welt zu nutzen, um die dadurch entstehenden Umsatzpotenziale in sportliche Qualität investieren zu können. Die Vereine der Bundesliga befinden sich allenfalls am Anfang eines solchen Internationalisierungsprozesses, den Vereine anderer Ligen bereits seit einigen Jahren aktiv gestalten. Für die Vereine ist interessant, wie sie die Internationalisierungsmassnahmen erfolgreich gestalten können. In erster Linie ist bedeutsam, welche Faktoren einen Einfluss auf eine erfolgreiche Internationalisierung haben. Zum einen soll in dieser Arbeit die Frage nach der Notwendigkeit zur Internationalisierung erörtert werden. Zum anderen sollen die gegenwärtig von Manchester United und Real Madrid umgesetzten Massnahmen zur Internationalisierung hinsichtlich ihrer Erfolgsfaktoren untersucht werden. Daraus sollen Handlungsempfehlungen sowohl für die beiden Vereine, als auch für andere Vereine abgeleitet werden, die sich in einem Internationalisierungsprozess befinden. Das übergeordnete Ziel der Arbeit ist die Erstellung eines Managementleitfadens zur Internationalisierung von Fussballunternehmen. Dazu werden zunächst im folgenden Teil 2 die für die Arbeit relevanten Begriffe geklärt und die Untersuchungsobjekte Manchester United und Real Madrid dargestellt. Weiterhin werden Gründe für die Internationalisierung erörtert, wobei sich an die allgemeine Betrachtung ein konkreter Bezug auf Fussballunternehmen anschliesst. In Teil 3 wird auf die Eignung der Fussballbranche für die Internationalisierung und die Erfolgsfaktoren einer Internationalisierungsstrategie eingegangen, womit die Grundlage für eine Bewertung im Sinne des ersten Teilziels geschaffen wird. Teil 4 widmet sich den einzelnen Internationalisierungsmassnahmen der beiden Vereine. Die Ausarbeitung ihrer Erfolgsfaktoren dient der Erreichung des zweiten Teilziels. Im fünften Teil der Arbeit erfolgt eine Bewertung der Internationalisierung als übergeordnetes Konzept sowie der Teilstrategien. Darüber hinaus werden Handlungsempfehlungen formuliert, die sich an die Vereine richten. In Teil 6 erfolgt eine Schlussbetrachtung der Ergebnisse.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Taktik und Analyse im Fussball. Band 1
45,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Basierend auf einer Diskussion der theoretischen Grundlagen zur Diagnostik taktischer Leistungen im Sportspiel sowie einer Besprechung des empirisch-analytischen Forschungsstandes zum taktischen Verhalten insbesondere im Fußball aber auch in den Sportspielen Basketball, Handball, Hockey, Eishockey, Wasserball und Volleyball verfolgt der Autor mit seinem zweibändigen Werk 'Taktik und Analyse im Fußball' auf über 1.000 Seiten folgende Zielsetzungen: 1. Entwicklung und Überprüfung eines Beobachtungssystems zur systematischen Erfassung individual-, gruppen- und mannschaftstaktischer Leistungen in Offensive und Defensive im Sportspiel Fußball, 2. Identifizierung der Faktoren/Struktur taktischer Leistungen im Fußball bzw. Erstellung eines taktikbezogenen Anforderungsprofils dieses Sportspiels, 3. Bestimmung der Unterschiede zwischen Fußballmannschaften verschiedener Leistungsniveaus (Profis, Amateure, Jugend) bzw. Ligen (italienische Serie A, deutsche Bundesliga) hinsichtlich der Faktoren/Struktur taktischer Leistungen bzw. des taktikbezogenen Anforderungsprofils. Dies ist Band 1 (S. 1-462; Kapitel 1 bis 3) eines zweibändigen Werkes.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Finanzierungsmodelle am Beispiel der Fußball Bu...
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sport - Sportökonomie, Sportmanagement, Note: 2,3, Hochschule Fresenius; Darmstadt, 23 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Zielsetzung der vorliegenden Arbeit besteht in der Untersuchung der vorherrschenden Finanzierungsformen im Profifußball. Welche alternativen Finanzierungsformen stehen im Allgemeinen zur Verfügung? Wie risikobehaftet ist das Geschäft mit dem Fußball und wie lässt sich diese besondere Risikostruktur mit den risikobezogenen Eigenschaften der einzelnen Finanzierungsformen in Einklang bringen? Wie also sollten die Profifußballklubs im Bezug auf die Wahl der Finanzierungsalternativen vorgehen, und wie tun sie es tatsächlich? Dies sind Fragen mit denen sich diese Arbeit im Folgenden befassen wird, deren Beantwortung Handlungsempfehlungen für die Klubs darstellen können und letztendlich ein Beitrag zum wachsenden Untersuchungsfeld der Sportökonomie sein sollen. Eine erste Abgrenzung erfolgte bereits durch die Wahl des Untersuchungsgegenstandes innerhalb der Sportökonomie, wonach diese Arbeit Finanzierungsmodelle am Beispiel der Fußball Bundesliga untersuchen wird. Zwar werden im Folgenden systematisierte wirtschaftstheoretische Einteilungen und Erläuterungen zu alternativen Finanzierungsmodellen vorgenommen, doch sind sie nicht der Kern dieser Arbeit und sollen vor allem als Grundlage für die folgenden Untersuchungen und damit dem Leser zum besseren Verständnis dienen. Diese Arbeit erhebt daher nicht den Anspruch sämtliche mögliche Ausprägungen der dargestellten Finanzierungsalternativen im Detail zu erläutern. Eine weitere Einschränkung muss aufgrund der Datenlage bezüglich der Allgemeingültigkeit statistischer Daten zur Lage des Profifußballs in Deutschland gemacht werden. Zwar lagen zur Erstellung dieser Arbeit sowohl statistische Daten der Deutschen Fußball Liga (DFL) als auch Primärdaten in Form von Befragungsergebnissen einzelner Bundesligisten vor, doch können gerade die Daten der Primärbefragung nicht als allgemein für alle Bundesligisten gültig angesehen werden, da sich lediglich ein Teil von Ihnen zur aktiven Mitarbeit an dieser Untersuchung bereiterklärt hatte. Die ermittelten Primärdaten sind daher als exemplarisch zu werten.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Spielplanerstellung in Sportligen
39,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Zusammenfassung: Im Rahmen dieser Diplomarbeit wurde ein C-Programm entwickelt, welches Spielpläne für Sportligen (in der Arbeit am Beispiel der Deutschen Hockey Bundesliga) generiert. Zur besseren optischen Darstellung wurde das C-Programm in eine Windows-Oberfläche eingebettet, die mit MS-ACCESS verwirklicht wurde. Die Bewertung der Güte der Spielpläne erfolgt anhand der Ziele Fairneß (Heim- und Auswärtsspiele sollten sich abwechseln), Attraktivität (Wunschtermine der Heimspiele berücksichtigen) und Wirtschaftlichkeit (Minimierung der Reisestrecken). Der dem Problem zugrundeliegende Sachverhalt wurde zunächst beschrieben und anschließend in einem mathematischen Modell abgebildet. Zur Lösung des Modells bzw. zur Generierung der Spielpläne wurde ein Branch-and-Bound-Verfahren und ein Heuristisches Verfahren entwickelt. Zur Bewertung der Verfahren wurde ein Datengenerator programmiert, welcher Probleminstanzen in ausreichender Zahl generieren kann. Die so generierten Probleminstanzen wurden dann von beiden Verfahren gelöst und die Ergebnisse statistisch ausgewertet. Die Arbeit schließt mit einer Zusammenfassung und einem Ausblick. Im sehr umfangreichen Anhang sind u.a. alle Listings vollständig enthalten. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Abkürzungs- und SymbolverzeichnisIV Abbildungs- und TabellenverzeichnisVII 1.Einleitung1 2.Problemstellung4 2.1Problemstellung bei der Spielplanerstellung der deutschen Hockey- Bundesliga4 2.1.1Organisatorische Durchführbarkeit4 2.1.2Fairneß8 2.1.3Wirtschaftlichkeit8 2.1.3.1Attraktivität9 2.1.3.2Reisewege10 2.2Zusammenfassung der relevanten Aspekte12 3.Modell14 3.1Modellannahmen14 3.2Modellformulierung14 3.3Konsistenzbedingungen und Wertebereiche18 3.4Beispiel20 4.Datengenerator23 4.1Motivation23 4.2Klassifikation der Datensätze24 4.3Funktionsweise des Datengenerators26 5.Lösungsverfahren33 5.1Aufbau des Lösungsverfahrens33 5.2Durchführbarkeitstest36 5.3Verfahren zur Erstellung vorläufiger Spielpläne37 5.3.1Algorithmen zur Erstellung sämtlicher vorläufiger Spielpläne38 5.3.2Algorithmus zur Erstellung bestimmter vorläufiger Spielpläne43 5.4Verfahren zur Zuordnung von Mannschaften zu HAM50 5.4.1Branch-and-Bound-Verfahren51 5.4.1.1Vorgehensweise des Branching51 5.4.1.2Vorgehensweise des Bounding57 5.4.2Heuristisches Eröffnungsverfahren61 5.4.2.1Aufbau des Heuristischen Eröffnungsverfahren62 5.4.2.2Prioritätsregeln65 5.5Zusammenfassung der erstellten [...]

Anbieter: Thalia AT
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Internationalisierungsstrategien professionelle...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,7, Universität Hamburg, 334 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In jüngerer Zeit sind Globalisierungstendenzen bei professionellen Fußballvereinen zu beobachten. Einige von ihnen sind bestrebt, die Umstände einer globalisierten Welt zu nutzen, um die dadurch entstehenden Umsatzpotenziale in sportliche Qualität investieren zu können. Die Vereine der Bundesliga befinden sich allenfalls am Anfang eines solchen Internationalisierungsprozesses, den Vereine anderer Ligen bereits seit einigen Jahren aktiv gestalten. Für die Vereine ist interessant, wie sie die Internationalisierungsmaßnahmen erfolgreich gestalten können. In erster Linie ist bedeutsam, welche Faktoren einen Einfluss auf eine erfolgreiche Internationalisierung haben. Zum einen soll in dieser Arbeit die Frage nach der Notwendigkeit zur Internationalisierung erörtert werden. Zum anderen sollen die gegenwärtig von Manchester United und Real Madrid umgesetzten Maßnahmen zur Internationalisierung hinsichtlich ihrer Erfolgsfaktoren untersucht werden. Daraus sollen Handlungsempfehlungen sowohl für die beiden Vereine, als auch für andere Vereine abgeleitet werden, die sich in einem Internationalisierungsprozess befinden. Das übergeordnete Ziel der Arbeit ist die Erstellung eines Managementleitfadens zur Internationalisierung von Fußballunternehmen. Dazu werden zunächst im folgenden Teil 2 die für die Arbeit relevanten Begriffe geklärt und die Untersuchungsobjekte Manchester United und Real Madrid dargestellt. Weiterhin werden Gründe für die Internationalisierung erörtert, wobei sich an die allgemeine Betrachtung ein konkreter Bezug auf Fußballunternehmen anschließt. In Teil 3 wird auf die Eignung der Fußballbranche für die Internationalisierung und die Erfolgsfaktoren einer Internationalisierungsstrategie eingegangen, womit die Grundlage für eine Bewertung im Sinne des ersten Teilziels geschaffen wird. Teil 4 widmet sich den einzelnen Internationalisierungsmaßnahmen der beiden Vereine. Die Ausarbeitung ihrer Erfolgsfaktoren dient der Erreichung des zweiten Teilziels. Im fünften Teil der Arbeit erfolgt eine Bewertung der Internationalisierung als übergeordnetes Konzept sowie der Teilstrategien. Darüber hinaus werden Handlungsempfehlungen formuliert, die sich an die Vereine richten. In Teil 6 erfolgt eine Schlussbetrachtung der Ergebnisse.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot