Angebote zu "Digitalisierung" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Sportsponsoring im Profifußball. Von klassische...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Gesundheit - Sport - Sportökonomie, Sportmanagement, Note: 1,3, Hochschule für Gesundheit und Sport, Ismaning, Sprache: Deutsch, Abstract: Zielsetzung dieser Studienarbeit ist die Darstellung des Sportsponsorings und dessen Möglichkeiten im Profifußball. Eingangs erfolgt eine allgemeine Betrachtung des Sportsponsorings. Dazu werden zunächst unterschiedliche Definitionsansätze untersucht sowie die Ziele des Sportsponsorings erläutert. Zudem wird in dem ersten Kapitel seine Funktion als Bindeglied zwischen dem Sport, den Medien und der Wirtschaft dargestellt. Anschließend wird das Sportsponsoring im Profifußball, angefangen bei seinem Ursprung und der historischen Entwicklung bis hin zu den unterschiedlichen und vielseitigen Einsatzmöglichkeiten. Im weiteren Verlauf werden die relevanten Folgen der voranschreitenden Digitalisierung beschrieben, die sich auch auf das Sportsponsoring auswirken. Hierzu wird auf das Digital Sponsoring und auf die verschiedenen Social-Media-Kanäle eingegangen. Abschließend wird anhand der deutschen Fußball-Bundesliga sowie der englischen Premier League und deren internationalen Ausrichtung das weltweite Sportsponsoring und dessen Möglichkeiten auf internationalen Märkten verdeutlicht.Im Fazit der Studienarbeit werden die wichtigsten Inhalte und die daraus resultierenden Erkenntnisse abschließend zusammengefasst.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot
Digitalisierung im Fußball. Wie deutsche Fußbal...
65,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bayern-Fans in China? Immer mehr deutsche Fussballvereine wenden sich einem internationalen Publikum zu und entwickeln dazu eigene Marketingmassnahmen. Neben dem sportlichen Erfolg entscheidet dabei der Einsatz neuer Medien über Beliebtheit und Einnahmequellen im Ausland.Die Digitalisierung spielt also eine grosse Rolle für die Marketingstrategie und Internationalisierung von Fussballclubs. Vereine sind heutzutage nicht mehr nur an sportlichen Leistungen interessiert. Sie sind auch zu Marken geworden, die international konkurrenzfähig bleiben möchten.Andre Jung verfolgt diesen spannenden Weg und erklärt, wie die Digitalisierung den Fussball verändert hat. Sein Buch gibt Einblicke in den Kampf um die Gunst internationaler Fans, wie er zwischen den grossen Akteuren im Weltfussball ausgebrochen ist. Wie erfolgreiche Marketingstrategien konkret aussehen können, zeigt er am Bundesliga-Primus FC Bayern München sowie am neuen Publikumsliebling RB Leipzig.Aus dem Inhalt:-Fussball;-Digitalisierung;-Internationalisierung;-FC Bayern München;-RB Leipzig

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot
Fan Experience in Stadien der ersten Fußballbun...
81,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Sport - Sportökonomie, Sportmanagement, Note: 1,3, Internationale Berufsakademie der F+U Unternehmensgruppe Heidelberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Ein Stadionbesuch beginnt und endet für Fans nicht mit dem An- und Abpfiff des Schiedsrichters - er startet mit dem Ticketkauf und schliesst auch noch die Abreise nach Spielschluss mit ein. Bereits seit einigen Jahren hat sich für diesen Prozess der Begriff 'Fan Experience' in der Branche etabliert. Aus dem Stadionbesuch mit Fanchören, Schmähgesängen und Halbzeit-Bratwurst ist längst eine komplexe Customer Journey geworden, die vor und nach dem Spiel über digitale Formate und Inhalte abgebildet wird. Umfangreiche Aktivitäten seitens der Vereine sollen für ein noch intensiveres Fanerlebnis sorgen und durch entsprechende Dienstleistungen und zusätzliche Mehrwerte zu einer noch engeren Fanbindung führen. Fussball, als eine der populärsten Mannschaftssportarten der Welt, verbindet Clubs und Fans auf einer besonders emotionalen Ebene und führt zu einer besonderen Nachfragesituation mit umfangreichen Erlöspotentialen seitens der Clubs und Verbände. Ausverkaufte Stadien, Choreographien, Tore, Titel und vieles mehr verbindet ein Fan mit Fussball. Den perfekten Rahmen dafür schafft die Fussballbundesliga mit ihren 18 Clubs, die als Liga nicht nur sportlich erfolgreich ist, sondern auch wirtschaftlich positive Bilanzen aufweisen kann. Ausruhen sollte man sich auf diesen beeindruckenden Zahlen allerdings nicht. Die digitale Revolution bestimmt die Entwicklung der Gesellschaft und macht demnach auch keinen Halt vor der Fussballbundesliga. Neue Technologien, wie beispielsweise mobile Endgeräte, Social Media Marketing, intelligente Computersysteme oder Virtual Reality und damit verbundene Geschäftsmodelle entwickeln sich und stellen Fussballbundesligisten vor neue Herausforderungen. Die digitale Transformation und damit verbundene Veränderungen der Unternehmensprozesse gestaltet Märkte, Interaktionen und Beziehungen neu. Die Sportbranche, so auch die Fussballbranche, muss sich diesen Herausforderungen stellen und Geschäftsprozesse neu gestalten. Besonders Fans erhalten durch die digitale Omnipräsenz des Sports eine immer stärker werdende Machtposition gegenüber Clubs und spielen deshalb für selbige eine zentrale Rolle innerhalb eines möglichen digitalen Transformationsprozesses. Bei der Betrachtung des genannten Sachverhaltes ist die Frage erlaubt, inwiefern die Clubs der Bundesliga ihre Customer Journey dem Zeitalter der Digitalisierung bereits angepasst haben und wodurch diese charakterisiert ist.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot
Sportsponsoring im Profifußball. Von klassische...
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Sport - Sportökonomie, Sportmanagement, Note: 1,3, Hochschule für Gesundheit und Sport, Ismaning, Sprache: Deutsch, Abstract: Zielsetzung dieser Studienarbeit ist die Darstellung des Sportsponsorings und dessen Möglichkeiten im Profifussball. Eingangs erfolgt eine allgemeine Betrachtung des Sportsponsorings. Dazu werden zunächst unterschiedliche Definitionsansätze untersucht sowie die Ziele des Sportsponsorings erläutert. Zudem wird in dem ersten Kapitel seine Funktion als Bindeglied zwischen dem Sport, den Medien und der Wirtschaft dargestellt. Anschliessend wird das Sportsponsoring im Profifussball, angefangen bei seinem Ursprung und der historischen Entwicklung bis hin zu den unterschiedlichen und vielseitigen Einsatzmöglichkeiten. Im weiteren Verlauf werden die relevanten Folgen der voranschreitenden Digitalisierung beschrieben, die sich auch auf das Sportsponsoring auswirken. Hierzu wird auf das Digital Sponsoring und auf die verschiedenen Social-Media-Kanäle eingegangen. Abschliessend wird anhand der deutschen Fussball-Bundesliga sowie der englischen Premier League und deren internationalen Ausrichtung das weltweite Sportsponsoring und dessen Möglichkeiten auf internationalen Märkten verdeutlicht. Im Fazit der Studienarbeit werden die wichtigsten Inhalte und die daraus resultierenden Erkenntnisse abschliessend zusammengefasst.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot
Digitalisierung im Fußball. Wie deutsche Fußbal...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bayern-Fans in China? Immer mehr deutsche Fußballvereine wenden sich einem internationalen Publikum zu und entwickeln dazu eigene Marketingmaßnahmen. Neben dem sportlichen Erfolg entscheidet dabei der Einsatz neuer Medien über Beliebtheit und Einnahmequellen im Ausland.Die Digitalisierung spielt also eine große Rolle für die Marketingstrategie und Internationalisierung von Fußballclubs. Vereine sind heutzutage nicht mehr nur an sportlichen Leistungen interessiert. Sie sind auch zu Marken geworden, die international konkurrenzfähig bleiben möchten.Andre Jung verfolgt diesen spannenden Weg und erklärt, wie die Digitalisierung den Fußball verändert hat. Sein Buch gibt Einblicke in den Kampf um die Gunst internationaler Fans, wie er zwischen den großen Akteuren im Weltfußball ausgebrochen ist. Wie erfolgreiche Marketingstrategien konkret aussehen können, zeigt er am Bundesliga-Primus FC Bayern München sowie am neuen Publikumsliebling RB Leipzig.Aus dem Inhalt:-Fußball;-Digitalisierung;-Internationalisierung;-FC Bayern München;-RB Leipzig

Anbieter: Thalia AT
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot
Sportsponsoring im Profifußball. Von klassische...
15,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Sport - Sportökonomie, Sportmanagement, Note: 1,3, Hochschule für Gesundheit und Sport, Ismaning, Sprache: Deutsch, Abstract: Zielsetzung dieser Studienarbeit ist die Darstellung des Sportsponsorings und dessen Möglichkeiten im Profifußball. Eingangs erfolgt eine allgemeine Betrachtung des Sportsponsorings. Dazu werden zunächst unterschiedliche Definitionsansätze untersucht sowie die Ziele des Sportsponsorings erläutert. Zudem wird in dem ersten Kapitel seine Funktion als Bindeglied zwischen dem Sport, den Medien und der Wirtschaft dargestellt. Anschließend wird das Sportsponsoring im Profifußball, angefangen bei seinem Ursprung und der historischen Entwicklung bis hin zu den unterschiedlichen und vielseitigen Einsatzmöglichkeiten. Im weiteren Verlauf werden die relevanten Folgen der voranschreitenden Digitalisierung beschrieben, die sich auch auf das Sportsponsoring auswirken. Hierzu wird auf das Digital Sponsoring und auf die verschiedenen Social-Media-Kanäle eingegangen. Abschließend wird anhand der deutschen Fußball-Bundesliga sowie der englischen Premier League und deren internationalen Ausrichtung das weltweite Sportsponsoring und dessen Möglichkeiten auf internationalen Märkten verdeutlicht. Im Fazit der Studienarbeit werden die wichtigsten Inhalte und die daraus resultierenden Erkenntnisse abschließend zusammengefasst.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot
Fan Experience in Stadien der ersten Fußballbun...
46,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Sport - Sportökonomie, Sportmanagement, Note: 1,3, Internationale Berufsakademie der F+U Unternehmensgruppe Heidelberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Ein Stadionbesuch beginnt und endet für Fans nicht mit dem An- und Abpfiff des Schiedsrichters - er startet mit dem Ticketkauf und schließt auch noch die Abreise nach Spielschluss mit ein. Bereits seit einigen Jahren hat sich für diesen Prozess der Begriff 'Fan Experience' in der Branche etabliert. Aus dem Stadionbesuch mit Fanchören, Schmähgesängen und Halbzeit-Bratwurst ist längst eine komplexe Customer Journey geworden, die vor und nach dem Spiel über digitale Formate und Inhalte abgebildet wird. Umfangreiche Aktivitäten seitens der Vereine sollen für ein noch intensiveres Fanerlebnis sorgen und durch entsprechende Dienstleistungen und zusätzliche Mehrwerte zu einer noch engeren Fanbindung führen. Fußball, als eine der populärsten Mannschaftssportarten der Welt, verbindet Clubs und Fans auf einer besonders emotionalen Ebene und führt zu einer besonderen Nachfragesituation mit umfangreichen Erlöspotentialen seitens der Clubs und Verbände. Ausverkaufte Stadien, Choreographien, Tore, Titel und vieles mehr verbindet ein Fan mit Fußball. Den perfekten Rahmen dafür schafft die Fußballbundesliga mit ihren 18 Clubs, die als Liga nicht nur sportlich erfolgreich ist, sondern auch wirtschaftlich positive Bilanzen aufweisen kann. Ausruhen sollte man sich auf diesen beeindruckenden Zahlen allerdings nicht. Die digitale Revolution bestimmt die Entwicklung der Gesellschaft und macht demnach auch keinen Halt vor der Fußballbundesliga. Neue Technologien, wie beispielsweise mobile Endgeräte, Social Media Marketing, intelligente Computersysteme oder Virtual Reality und damit verbundene Geschäftsmodelle entwickeln sich und stellen Fußballbundesligisten vor neue Herausforderungen. Die digitale Transformation und damit verbundene Veränderungen der Unternehmensprozesse gestaltet Märkte, Interaktionen und Beziehungen neu. Die Sportbranche, so auch die Fußballbranche, muss sich diesen Herausforderungen stellen und Geschäftsprozesse neu gestalten. Besonders Fans erhalten durch die digitale Omnipräsenz des Sports eine immer stärker werdende Machtposition gegenüber Clubs und spielen deshalb für selbige eine zentrale Rolle innerhalb eines möglichen digitalen Transformationsprozesses. Bei der Betrachtung des genannten Sachverhaltes ist die Frage erlaubt, inwiefern die Clubs der Bundesliga ihre Customer Journey dem Zeitalter der Digitalisierung bereits angepasst haben und wodurch diese charakterisiert ist.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot
Kommunikationspolitische Instrumente der klassi...
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Sport - Medien und Kommunikation, Note: 1,3, Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel , Sprache: Deutsch, Abstract: Durch die anstehende digitale Transformation wird allein für Deutschland ein zusätzliches Wertschöpfungspotenzial prognostiziert. Dies zeigt deutlich, dass die Digitalisierung von Tag zu Tag stetig zunimmt. Dieser Trend spiegelt sich ebenfalls im Kommunikationsmix der Unternehmen wieder. In dieser Arbeit soll ein Blick auf die klassische Werbung im Vergleich zum Sportsponsoring gegeben werden. Im Speziellen wird der Bezug auf die Fußball Bundesliga und FIFA Events eingegangen. Denn besonders die klassischen Werbemaßnahmen in der Sportberichterstattung entwickeln sich kontinuierlich weiter. Besonders in der klassischen Werbung als auch im Sportsponsoring müssen diese Potenziale, welche durch die Digitalisierung entstehen, ausgeschöpft werden. Virtuelle Darstellungen eines Sportevents oder die Repräsentation des Produktes mit einer bekannten Persönlichkeit, eines Testimonials, zeigen nur einige Vorteile für die Sponsoring und Werbewelt auf. Doch die Digitalisierung bringt nicht nur positive Facetten mit sich, welche in dieser Arbeit abschließend ebenfalls betrachtet werden.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot